08107 Kirchberg (Sachsen), Auerbacher Str.13 | Mo - Do 08:00 - 19:00 Uhr | Fr 08:00 - 17:00 Uhr

Telefon: 037 602-647 38

Zahnärzte


 

skallweit

DR. MED. DENT. SUSAN KALLWEIT M.SC. M.SC.

 

  • Jahrgang 1970
  • Zahnmedizinstudium an der Karl-Marx-Universität von 1990 bis 1995 in Leipzig
  • Assistenzzeit in der Zahnarztpraxis Mario B. Kallweit in Kirchberg/Sa.
  • Niederlassung als Neugründung 2001 durch Begründung einer Praxisgemeinschaft mit Mario B. Kallweit in Kirchberg/Sa.
  • digitale Röntgentechnik 2002
  • geprüfte Absolvierung Curriculum Implantologie bei der DGI 2003
  • gepüfte Absolvierung Curriculum Parodontologie Universität Dresden 2004
  • völliger Neuaufbau des Bereichs Zahntechnik in ergonomische Arbeitsplätze und Integration von CAD/CAM-Technik
  • Absolvierung des Curriculum Prothetik
  • Gründung des Westsächsischen Arbeitskreises für Parodontologie, Implantologie und Prothetik WAKPIP.de 2006
  • Teilnahme an einer Multicenterstudie zur Socket preservation mit Biomaterialien 2007 bis 2009
  • geprüfte Absolvierung des Masterstudienganges “Master of Science in Oral Implantology” an der Steinbeis Universität Berlin zusammen mit der DGI 2009
  • morphologische Untersuchung zur Socket preservation mit Biomaterialien 2009 bis 2011
  • Praxiserweiterung um ein Behandlungszimmer auf inzwischen 4 Behandlungsräume
  • Erweiterung des Bereichs Zahntechnik um moderne CAD/CAM-Technik
  • Anschaffung eines DVT (digitaler Volumentomograf) der neuesten Generation – 2011
  • 2011 – erfolgreicher geprüfter Abschluss des Masterstudienganges Master of Science in Parodontologie und Implantattherapie an der Dresden International University und der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie DGP
  • 2015 Dissertation zum Dr. med. dent. an der TU Dresden Thema Socket Preservation
  • 2015 Publikation der Dissertation im Australian Journal of Dentistry

 

mkallweit

DR. MED. DENT. MARIO B. KALLWEIT M.SC. M.SC.


  • Jahrgang 1963
  • Zahnmedizinstudium (Physikum) Humboldt-Universität Berlin/Bereich Medizin (Charité) 1985 bis 1987
  • Diplomarbeit “Wirkunsgdauer von Talininolol-Einzeldosen am Modell der Belastungstachykardie” – Verteidigung 1987
  • Zahnmedizinstudium (Klinikum) Medizinische Akademie “Carl Gustav Carus” in Dresden 1987 bis 1990
  • Assistent an der Poliklinik in Klingenthal 1990/1991
  • Famulatur an der Universität Erlangen – Bereich Prothetik
  • Assistent in der Praxis ZA Herpich in Amberg/i.d.OPf. 1991
  • Assistent in der Praxis Dr. Gradl in Tirschenreuth/i.d.Opf. 1991/1992
  • Niederlassung als Neugründung einer Zahnarztpraxis mit Praxislabor in der Heimatstadt Kirchberg/Sa.
  • Fortbildung Implantologie 1993
  • Fortbildung Laserzahnheilkunde 1994
  • Erweiterung des Praxislabors mit Schaffung neuer Arbeitsplätze für drei Zahntechniker 2000
  • digitale Röntgentechnik 2002
  • geprüfte Absolvierung Curriculum Implantologie bei der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) 2003
  • geprüfte Absolvierung Curriculum Parodontologie Universität Dresden 2004
  • völliger Neuaufbau des Bereichs Zahntechnik in ergonomische Arbeitsplätze und Integration von CAD/CAM-Technik
  • Absolvierung des Curriculum Prothetik
  • Gründung des Westsächsischen Arbeitskreises für Parodontologie, Implantologie und Prothetik WAKPIP.de 2006
  • Teilnahme an Multicenter-Studie zur Socket preservation mit Biomaterialien 2007-2009
  • geprüfte Absolvierung des Masterstudienganges Master of Science in Oral Implantology an der Steinbeis Universität Berlin zusammen mit der DGI 2009
  • histomorphologische Untersuchung zur Socket preservation mit Biomaterialien 2009-2011
  • Praxiserweiterung um 1 Behandlungszimmer auf inzwischen 4 Behandlungszimmer
  • Erweiterung des Bereichs Zahntechnik um moderne CAD/CAM-Technik
  • Anschaffung eines DVT – digitaler Volumentomgraf der neuesten Generation – 2011
  • 2011 erfolgreicher geprüfter Abschluss des Masterstudienganges Master of Science in Parodontologie und Implantattherapie an der Dresden International University und der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie DGP
  • 2015 Dissertation zum Dr. med. dent. an der TU Dresden Thema Socket Preservation 
  • 2015 Publikation der Dissertation im Australian Journal of Dentistry

 

mkallweit

DR. MED. DENT. ANDRÉ STÖCKER


  • Jahrgang 1986
  • Ausbildung zum Zahntechniker im Dentallabor Stauch Bad Lobenstein von 2002 bis 2006
  • Anstellung als Zahntechniker 2006 und 2009
  • Studium der Zahnmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena von 2009 bis 2015
  • Assistenzzeit 2015 bis 2017
  • seit 2017 Arbeit als angestellter Zahnarzt
  • 2018 Dissertation zum Dr. med. dent. an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

Team Zahnmedizin


 

 

Antje Katrin Knoll

ANTJE-KATRIN KNOLL

Mein Name ist Antje-Katrin Knoll und ich wurde 1976 in Rodewisch geboren. Die Ausbildung zur Zahnarzthelferin habe ich im August 1999 erfolgreich abgeschlossen. Seit November 2004 bin ich nunmehr in der Zahnarztpraxis Kallweit tätig. Bis zum Jahresende 2010 arbeitete ich hier überwiegend als Assistentin in der Behandlung. Im Januar 2011 übernahm ich mit Freude meine neuen Aufgabenbereiche an der Rezeption, Abrechnung und Verwaltung. Um dieser neuen Herausforderung gerecht zu werden, absolvierte ich von November 2011 bis Oktober 2012 die Aufstiegsweiterbildung zur Zahnmedizinischen Verwaltungsassistentin per Fernstudium bei Dent.kom in Berlin, die ich mit der Prüfung vor dem Ausschuß der Zahnärztekammer Brandenburg, erfolgreich abgeschlossen habe. Die Arbeit mit den Patienten und dem Team bereitet mir sehr viel Spaß. Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Familie beim Radfahren in der Natur.

Kristin Schnaedelbach

KRISTIN SCHNÄDELBACH

Mein Name ist Kristin Schnädelbach. Ich wurde am 26.06.1984 in Zwickau geboren. Nach meinem Realschulabschluss 2001 absolvierte ich eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten. Diesem Beruf blieb ich weiterhin treu. Nach einigen Jahren Berufserfahrung stellte ich fest, dass mir das eigenständige Arbeiten am Patienten enorm viel Freude bereitet, weshalb ich die Ausbildung zur Zahnmedizinischen Prophylaxeassistentin anstrebte. Nach ca. einem Jahr Theorie an der Landeszahnärztekammer und Praxis in Zusammenarbeit mit dem Uniklinikum Dresden und der Praxis Kallweit schloss ich diese Ausbildung zur Zahnmedizinischen Prophylaxeassistin im Juni 2012 erfolgreich ab. Mein Arbeitsschwerpunkt in der täglichen Arbeit ist die Prophylaxe an sich sowie die unterstützende Parodontitistherapie. In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit mit meiner Familie und im Garten.

Silke Dietrich

SILKE DIETRICH

Sehr geehrte Patienten, seit dem ersten Tag des Bestehens arbeite ich in dieser Praxis. Vor allem bin ich als Assistentin in der Behandlung tätig. Meine besondere Verantwortlichkeit gilt den Materialbestellungen für den gesamten zahnmedizinischen Bereich. So bin ich der kompetente Ansprechpartner sowohl für unsere Zahnärzte als auch für die Zahnmedizinischen Fachangestellten. Ich freue mich über Ihren Besuch in unserer modernen Praxis!

Franziska Paatsch

FRANZISKA PAATSCH

Hallo, liebe Patienten, mein Name ist Franziska Paatsch. Ich wurde am 23.04.1986 in Schlema geboren. Aufgewachsen bin ich in der Bergstadt Schneeberg im Haus meiner Eltern zusammen mit meinen zwei jüngeren Geschwistern. Nun lebe ich seit 2006 im schönen Bockau zusammen mit meinem Mann und wir genießen das "idyllische Dorfleben". Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie und Freunden. Ich reise, lese, koche und backe sehr gern und umsorge unsere vielen Haustiere. Mein Wunsch, Zahnmedizinische Fachangestellte zu werden, bestand schon seit meiner Realschulzeit. Dennoch begann ich 2002 eine Ausbildung zur Medizinischen Dokumentationsassistentin. Nach Abschluss dieser Ausbildung vermisste ich schnell den Kontakt und den Umgang mit Menschen bei meiner täglichen Arbeit. 2006 ergriff ich dann meine große Chance zur Ausbildung einer Zahnmedizinischen Fachangestellten in Aue, die ich 2009 erfolgreich abschloss. Seit Januar 2011 gehöre ich zum Team der Zahnärzte Kallweit. Hier treffen Sie mich meist in der Behandlung oder bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements an. Meine Arbeit als ZMFA macht mir sehr viel Freude und das Wohl unserer Patienten während und nach der Behandlung zu begleiten und zu betreuen, immer wieder Neues lernen und meine beruflichen Fähigkeiten in dieser modernen Praxis weiterzuentwickeln. Ich freue mich sehr darauf, Sie im persönlichen Gespräch begrüßen zu dürfen!

Susann Otto

SUSANN OTTO

Mein Name ist Susann Otto. Ich habe von 2009 bis 2012 in dieser Praxis meinen Beruf als Zahnmedizinische Fachangestellte erlernt und arbeite bis heute sehr gern hier. In meiner Freizeit interessiere ich mich für Kunst, Kultur und Sport. Es wäre mir eine Freude, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen!

Patricia Weigel

PATRICIA WEIGEL

Mein Name ist Patricia Wiegel. Ich wurde am 12.11.1994 in Schlema geboren und wohne in dem schönen Ort Sosa. Meine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten absolvierte ich erfolgreich im Jahr 2014. Ich arbeite seit August 2014 in dieser Praxis. Die Arbeit macht mir sehr viel Freude und am meisten interessiere ich mich für die Chirurgie. Meine Freizeit verbringe ich oft mit meiner Familie. Ich fahre gerne Snowboard und mache selber Musik. Ich würde mich freuen, Sie persönlich in unserer Praxis begrüßen zu dürfen!

Nathalie Baumgaertel

NATHALIE BAUMGÄRTEL

mein Name ist Nathalie Baumgärtel und ich wurde am 06. Januar 1998 in Schlema geboren. Ich lebe mit meiner Familie in dem kleinen Ort Burkersdorf. Am 08. Juli 2014 erreichte ich meinen Realschulabschluss in der Reinhold-Burger-Schule in Berlin. Am 01. August 2014 begann ich meine Ausbildung zur „Zahnmedizinischen Fachangestellten“ in der Praxisgemeinschaft von Mario B. Kallweit und Susan Kallweit. In meiner Freizeit treffe ich mich sehr gern mit Freunden, lese ein gutes Buch oder kümmere mich um unsere Haustiere. Ich freue mich, Sie bald persönlich kennen zu lernen und wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in der Praxis.

Jenny Eschrich

Jenny Eschrich

Ich bin Jenny Eschrich und wurde am 01.08.2001 in Werdau geboren. Ich lebe mit meiner Familie in Niedercrinitz. Im Juni 2018 erreichte ich meinen Realschulabschluß in der Oberschule Dr.-Theodor-Neubauer in Kirchberg/Sa. Seit August 2018 absolviere ich meine Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten in der Praxis Paroimplantologie der Zahnärzte Kallweit. In meiner Freizeit treffe ich mich mit meinen Freunden sowie lese und backe sehr gern. Ich freue mich sehr, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen und wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Barbara Wohlrab

BARBARA WOHLRAB

Mein Name ist Barbara Wohlrab. Seit Dezember 2012 arbeite ich im Team der Zahnärzte Kallweit. Mein Aufgabenbereich ist die Hygiene, Reingigung und die Sterilisation. Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in der Praxis.

Sigrid Leistner

Sigrid Leistner

Ich möchte mich Ihnen gerne vorstellen. Mein Name ist Sigrid Leistner, ich wurde am 04.09.1957 geboren und lebe mit meiner Familie in Leutersbach. Seit Januar 2016 bin ich hier in der Zahnarztpraxis Kallweit in Teilzeit beschäftigt. Mir obliegt die Sauberkeit der Praxisräume.

Team Zahntechnik


 

 

Bianka Guenther

BIANKA GÜNTHER

Mein Name ist Bianka Günther. Ich wohne mit meiner Familie in Zwickau/Crossen. 1995 beendete ich die Ausbildung zur Zahntechnikerin. Inzwischen arbeite ich seit 2004 in der Praxis Kallweit. Hauptsächlich fertige ich Keramikarbeiten, Kronen und Brücken an. 2010 absolvierte ich eine Weiterbildung auf dem Gebiet der Implantatprothetik. In der Freizeit widme ich mich meiner Tochter Lotte. Ich freue mich auf Ihr Kommen!

simone streckenbach

SIMONE STRECKENBACH

Hallo, liebe Patienten, mein Name ist Simone Streckenbach. Ich lebe in Uhlsdorf, einem kleinen Ortsteil von Limbach-Oberfrohna. Nach dem Abitur und der Gründung einer Familie - mit damals zwei Kindern - erlernte ich den Beruf Zahntechnikerin in Chemnitz. Inzwischen arbeite ich seit 10 Jahren in der Praxis Kallweit. Durch zahlreiche Weiterbildungen bin ich in der Art und Weise qualifiziert, für Sie sämtliche bei uns angebotenen zahntechnischen Arbeiten auf höchstem Niveau herzustellen. Eine besondere Herausforderung ist dabei immer wieder die individuelle Fertigung von implantatgetragenem Zahnersatz. Hierfür kann ich einen geprüften und zertifizierten Abschluss nachweisen. Privat steht natürlich meine Familie, zu der nunmehr drei Kinder gehören, an erster Stelle. Entspannung finde ich bei einem guten Buch und in der Natur. Bei Fragen zum Thema Zahnersatz kommen Sie doch ruhig einmal bei mir im Labor vorbei!

Manja_Baumann

Manja Baumann

Mein Name ist Manja Baumann. Ich lebe mit meiner Familie in Langenweißbach. Die Ausbildung zur Zahntechnikerin beendete ich 1994 in Chemnitz und durfte seit dem in vielen Bereichen der Zahntechnik sowie als Medizinproduktberaterin Erfahrungen sammlen. Seit 2017 verstärke ich mit Freude das Team der Praxis Kallweit im Bereich Zahntechnik. Gern kümmere ich mich um Ihre Anliegen.